Syndikat:Walden entwickelt Tiny-Häuser und stärkt regionales Handwerk.
Startup vereint Architektur, Handwerk und Design

Syndikat:Walden entwickelt Tiny-Häuser und stärkt regionales Handwerk.
Startup vereint Architektur, Handwerk und Design
150 150 konzept-holzaus-main

27. Oktober 2020
PRESSEMITTEILUNG

Presse­kontakt
Julia Schorsch-Poznanski
Syndikat:Walden GmbH i.G.
Wutach­straße 6
79848 Bonndorf im Schwarzwald

post@syndikatwalden.com
+49 7703 – 345 99 68 

Syndikat:Walden entwickelt Tiny Houses und stärkt regionales Handwerk
Startup vereint Architektur, Handwerk und Design

 

Bonndorf im Schwarzwald, 27. Oktober 2020. Den Traum vom Haus im Grünen, vom Leben in und mit der Natur – das Archi­tektur-Startup Syndikat:Walden setzt diesen mit kleinen Holzhäusern um. Das am 1. Juli 2020 gegründete Unter­nehmen möchte mit dem Bau von hochwer­tigen Tiny Houses im ländlichen Raum einen engeren Bezug der Menschen zur Natur ermög­lichen und gleich­zeitig lokales Handwerk stärken. „Wir wollen regionale Baukul­turen bewahren und weiter­ent­wi­ckeln und berück­sich­tigen beim Bau unserer modern designten Holzhäuser lokale Stilele­mente wie Ornamente, Holzarten und Kubatur“, sagt Frank Netzband, Geschäfts­führer einer Kreativ­agentur und Mitgründer von Syndikat:Walden. Ob innen oder außen: Um die Umwelt zu schonen, verwenden die Tiny-Entwickler ausschließlich natür­liche und regional verfügbare Rohstoffe.

Drei Module, vielfältige Einsatz­ge­biete –– und erste Projekte in der Umsetzung
Drei Standard­module mit Flächen von 27 m2,  60 m2 und 75 m2 haben die Gründer entworfen. Diese Haustypen dienen als Basis und können je nach Grund­stück und Nutzung indivi­duell angepasst werden. Im Visier haben sie Touris­mus­pro­jekte, Privat­per­sonen, die sich ihre Oase in der Natur bauen möchten und Kommunen, die an dörflicher Nachver­dichtung inter­es­siert sind. Dank der großen Fassa­den­öff­nungen und der optimierten Grund­risse wirken die Räume großzügig, hell und luftig. „Es sind Häuser, in denen man nichts vermisst und sich auf das Wesent­liche reduziert. Ein Sehnsuchtsort inmitten der Natur, ganz nach dem Vorbild von Walden, dem Buch des Schrift­stellers Henry David Thoreau, nach dem unser Unter­nehmen benannt ist“, erläutert Julia Schorsch-Poznanski, Archi­tektin und Mitgrün­derin von Syndikat:Walden.

Seit August 2020 entsteht ein Prototyp in Bonndorf im Schwarzwald. Das Tiny House mit 27 m2 soll Wanderern ab Saison­beginn 2021 einen idylli­schen Zufluchtsort am Rande der Wutach­schlucht bieten. Auch ein größeres touris­ti­sches Projekt im Südschwarzwald befindet sich in Planung: 16 Tinys mit 28 bis 50 m2 Wohnfläche sollen die Wieder­eröffnung eines tradi­ti­ons­reichen Gasthauses am Schluchsee begleiten. Syndiat:Walden betreut in diesem Fall das komplette Projekt: von der städte­bau­lichen Geneh­migung über die Entwicklung der Marke und Archi­tektur bis hin zum Interior Design. Das inter­dis­zi­plinäre Team verfügt über Erfah­rungen mit touris­ti­schen Projekten und ermög­licht die Reali­sierung ganzheit­licher Konzepte.

Offen für Kooperationspartner
Um ihren nachhal­tigen Anspruch zu perfek­tio­nieren, sind die drei Gründer an Koope­ra­tionen mit diversen Gewerken inter­es­siert. Ob Zimme­reien, Schreiner, Schin­del­macher, Regen­was­ser­auf­be­reitung, Wärme­pumpen oder Solar­energie: alles, was das natür­liche Leben im Tiny optimiert, ist willkommen.

Über Syndikat:Walden
Syndikat:Walden ist eine 2020 gegründete Gesell­schaft mit Sitz in Bonndorf im Schwarzwald. Das Unter­nehmen entwirft und baut europaweit nachhaltige Tiny Houses aus Holz. Bei der Umsetzung werden natür­liche und lokal verfügbare Rohstoffe genutzt sowie regionale Baukul­turen und Stilele­mente bewahrt und zeitge­nös­sisch umgesetzt. Benannt ist das Unter­nehmen nach Walden, den als Buch veröf­fent­lichten Schil­de­rungen des US-ameri­ka­ni­schen Schrift­stellers Henry David Thoreau über sein zweijäh­riges Hütten­leben im Wald. Gründer und Gesell­schafter sind der Agentur-Geschäfts­führer Frank Netzband, die Archi­tektin Julia Schorsch-Poznanski und der Diplom-Ingenieur Archi­tektur Nikolaus Türk. www.syndikatwalden.com